Sonntag, 29. Juli 2018

CDU Düsseldorf kämpft für Verbleib des Radschlägermarktes

In der vergangenen Ratssitzung haben SPD, Bü90/Grüne und FDP für die Auflösung des Radschlägermarktes gestimmt. Die CDU-Fraktion hat sich für Planungssicherheit für die Händlerinnen und Händler sowie Besucherinnen und Besucher eingesetzt. Leider vergebens.
Man kann nur hoffen, dass die Düsseldorfer Stadtverwaltung schnell einen neuen Standort anbietet oder es schafft, den Markt an der Stelle weiter leben zu lassen. Der Beschlusstext sieht erstmal die Auflösung vor. Etwas Verbindliches sucht man in der Vorlage leider vergeblich. 




Freitag, 27. Juli 2018

"Ehrgeizig und drängt nach vorne"


Berichterstattung vom 26.07.2018 in der WZ:

"Neben ihnen gibt es weitere Politiker wie Andreas Auler, Pavle Madzirov, Christian Rütz oder auch André Simon, die ehrgeizig sind und nach vorne drängen. Woran es auf lokaler Ebene mangelt, sind ambitionierte Frauen, sieht man von Fraktionsvize Angelika Penack-Bielor und Annelies Böcker ab, die sich immer noch und immer mal wieder konsequent eine abweichende Meinung gönnt."

-> Link zum Artikel

Ob ich ehrgeizig und nach vorne drängend bin, weiss ich nicht. Was ich aber weiss ist, dass ich leidenschaftlich gerne gute Politik für meine Heimatstadt mache.